Zur Unterstützung des Örtlichen Einsatzleiters bei Großschadensereignissen und Katastrophen wurde die kreiseigene Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) gebildet. Die Feuerwehr Steinbach am Wald hat diese Funktion in vorbildlicher Weise bis zum Jahreswechsel 2017/2018 durchgeführt. Dafür gebührt der Truppe um den ehemalgen Leiter Markus Schulz höchster Dank und Anerkennung. In den Jahren vorher war die UG ÖEL bei der Feuerwehr Marktrodach stationiert.

Im Januar 2018 wurde der Einsatzleitwagen der Unterstützungsgruppe mit samt der Ausrüstung an die Freiwillige Feuerwehr Pressig übergeben, die nun gemeinsam mit der Feuerwehr Rothenkirchen und anderen Aktiven das Personal der UG ÖEL stellt.

 

Die UG-ÖEL ist im Einsatzfall dem Örtlichen Einsatzleiter unterstellt, die bereits im voraus vom Landratsamt Kronach benannt wurden.

Dies sind aus dem Bereich:

  • Feuerwehr: KBR Joachim Ranzenberger, KBI Harald Schnappauf und KBM Frank Fischer
  • THW: Frank Hofmann, Leiter THW Kronach und Udo Höfer, stellv. Leiter THW Kronach
  • BRK: Wiegand Beinke und Martin Schmidt

Landrat Klaus Löffler hat Kreisbrandinspektor Ralf Weidenhammer mit Wirkung zum 21. Dezember 2017 zum Leiter der UG-ÖEL bestellt. Die Stellvertreterfunktion wird von André Stadelmann, stv. Kommandant der FF Pressig, wahrgenommen. Ein weiterer Stellvertreter wird noch ernannt.

 

 

UG-Wappen